Ausstellung in der Galerie des Amtshauses Bork mit der Künstlerin Heike Steck

Alles begann mit einer Trekking-Reise nach Nepal im Jahre 2001. Die damaligen Erlebnisse waren für Heike Steck so berührend, dass sie bis heute die Himalaya-Region, unter anderem Nepal, Tibet, Bhutan, Spiti und Ladakh, insgesamt 15 Mal besuchte. Dabei standen neben der überwältigenden Landschaft und den teilweise Jahrhunderte alten kulturellen Schätzen, insbesondere die Begegnungen mit den Menschen im Vordergrund ihrer Reisen. Mit ihren Portraits möchte sie den Betrachtern die Herzlichkeit und die offenbar tiefe Zufriedenheit dieser Menschen, trotz ihres entbehrungsreichen Lebens, näher bringen. Zur Ausstellungseröffnung am 01.03.2022, 14.30 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen.
Kategorie:
Ausstellungen
Termin:
Datum:
Di. 01.03.2022 - Mi. 18.05.2022
Hinweise zum Termin:
montags - freitags (während der Öffnungszeiten der Verwaltung der Stadt Selm)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsplatz:
Galerie im Amtshaus Bork
Straße:
Adenauerplatz 2
PLZ und Ort:
59379 Selm
Veranstalterdaten:
Veranstalter:
FoKuS Selm
E-Mail:
k.disse@stadtselm.de
Ansprechpartner:
Kathrin Disse
Straße, HausNr.:
Willy-Brandt-Platz 2
PLZ, Ort:
59379 Selm
Webseite:
fokus-selm.de
Telefon:
02592/922-821