ADFC Radtour: Die Schloßgemeinde einmal anders

Tourbeschreibung Das „Westfälische Versailles“ ist bestens bekannt, was viele oft nicht kennen, sind die unbekannteren Sehenswürdigkeiten der Schlossgemeinde. Wir starten am Selmer Bürgerhaus, fahren über asphaltierte Wirtschaftswege nach Südkirchen, erfahren dort bereits einiges Interessantes und Kurioses über den Ort, radeln dann nach Capelle zum Heimathaus. Dort wird es dann einen kleinen Zwischenstopp geben, der uns einen Einblick in das traditionelle Wohnen im Münsterland in früheren Zeiten vermittelt. Nach Kaffee und Kuchen geht es dann gestärkt wieder weiter über Wald-/Schotterwegen zur Nordkirchener Bauernschaft Piekenbrock. Hier erfahren wir, wie die jüdische Familie Spiegel von Bauern mehrere Jahre versteckt wurde und den Holocaust überleben konnte. Danach geht die Fahrt Richtung Kinderheilstätte Nordkirchen und zu weiteren interessanten Stationen. Wir verlassen dann den Ortskern Nordkirchen, passieren das Schloss und fahren über Wirtschaftswege wieder nach Selm. ca.60km, ca.15km/h, Tagestour, Rundtour, Tourenrad, Pedelec Hinweis: • Alle Radfahrer nicht nur ADFC-Mitglieder sind herzlich willkommen. • Bitte Verpflegung für den Tag mitbringen und achten Sie auf ein verkehrssicheres Rad. • Die Möglichkeit einer Einkehr ist vorgesehen. • Diese Tour ist eine Rundtour. • Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen. • Die Angabe der Tourdaten und des Zeitpunktes der Rückkehr sind ungefähre Angaben. Die Tour wird entsprechend den am Tage der Tour gültigen Corona Vorschriften und Bestimmungen durchgeführt. Weitere Informationen siehe: selm.adfc.de
Kategorie:
Diverses
Termin:
Datum:
So. 30.05.2021
Beginn:
10:00 Uhr
Hinweise zum Termin:
Tourenleitung: Rüdiger Willms 0175 474 3404 ruedigerwillms@t-online.de
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsplatz:
Marktplatz am Bürgerhaus
Straße:
Willy Brandt Platz
PLZ und Ort:
59379 Selm
Veranstalterdaten:
Veranstalter:
ADFC - Selm
E-Mail:
g.paduch@gmx.de
Ansprechpartner:
Gerd Paduch
Webseite:
www.adfc-selm.de
Telefon:
02592-21507