"Wilde Lippe" Radtour zum Lippe-Großprojekt Haus Vogelsang

Die Lippe hat sich auch in unserer näheren Umgebung verändert. Auf Höhe des ehemaligen Gutshofs "Haus Vogelsang", zwischen Ahsen und Olfen, ist der Fluss auf einer Länge von 6 Kilometern nach dem Leitbild eines Tieflandflusses naturnah umgestaltet worden. In der neuen Flussaue gibt es keine engen Grenzen, Überflutungen sind erwünscht. So kann eine wechselfeuchte artenreiche Landschaft entstehen. Das ökologische Großprojekt wurde ermöglicht durch die kooperative Zusammenarbeit zwischen Lippeverband und Landschaftsagentur Plus. Die Maßnahmekombination aus Landesmitteln für die Lippeentfesselung und Kompensationsmaßnahmen für verschiedene Bauträger finanziert das rund 150 Hektar umfassende Gesamtkonzept. Ein Mitarbeiter der Landschaftsagentur Plus empfängt die Gruppe am Haus Vogelsang, von dort führt der Weg mitten in die veränderte Flusslandschaft. Der reizvolle Radweg umfasst insgesamt ca. 25 Kilometer.
Kategorie:
Diverses
Termin:
Datum:
Mi. 29.04.2020
Beginn:
16:00 Uhr
Hinweise zum Termin:
Anmeldung erbeten unter der Rufnummer 02592/9220 oder unter vhs@stadtselm.de Gebühr: 5,00 €
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsplatz:
Treffpunkt Bürgerhaus Selm
Straße:
Willy-Brandt-Platz 2
PLZ und Ort:
59379 Selm
Veranstalterdaten:
Veranstalter:
FoKuS Selm -VHS-
E-Mail:
vhs@stadtselm.de
Ansprechpartner:
Michael Reckers
Straße, HausNr.:
Willy-Brandt-Platz 2
PLZ, Ort:
59379 Selm
Webseite:
fokus-selm.de
Telefon:
02592/922-0
FAX:
02592/922-830