" ABGESAGT "Radtouren des ADFC Selm - Von Enschede nach Selm

Start unserer Tour von Enschede nach Selm ist der Enscheder Bahnhof. Nachdem wir die Innenstadt und die Vororte durch radelt haben erreichen wir nach wenigen Kilometern die Niederländische/Deutsche Grenze. Von hier geht es hinein ins Münsterland, vorbei am Hündfelder Moor und den Alstatter Venn, bis nach Ahaus. Hier fahren wir durch die Altstadt, am Schloss Ahaus vorbei, weiter in Richtung Coesfeld. Kurz vor Legden erreichen wir „Haus Egelborg“. Von hier weiter durch das Münsterland an der Varlarer Heide entlang bis nach Coesfeld. Nach erfolgreichem durchfahren erblicken wir die Roruper Mark und anschließend kommt Dülmen in Sicht. Nach durchqueren der Westfälischen Bucht halten wir auf Lüdinghausen zu und fahren am Ternscher See vorbei bis nach Selm. Toureigenschaften : Routenlänge: ca.100 km ,gefahrene Geschwindigkeit ca.15-18 km/h . Oberfläche: Asphalt ,Wald-, Feld- und Wirtschaftswege . Schwierigkeitsgrad: schwer . Sonstiges: Tagestour/Einwegstrecke , Familientauglich , Tandem geeignet . Tourart: Industriekultur . Verkehrsbelastung: geringer Autoverkehr . Alle Radler und natürlich auch Pedelec-Fahrer sind willkommen . Eine Einkehr ist vorgesehen Bitte Verpflegung /Getränke für den Tag und ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen; außerdem empfehlen wir das Tragen eines Fahrradhelmes.
Kategorie:
Diverses
Termin:
Datum:
Sa. 19.09.2020
Beginn:
7:00 Uhr
Hinweise zum Termin:
Tourenleitung Christian Jänsch , christianjaensch@gmx.de , Telefon: 02592 / 62654 Stellvertretende Tourenleitung Gerd Paduch , g.paduch@gmx.de , Telefon: 02592 / 21507 . Kosten/Bahnticket Selm-Enschede ca. 15,00€
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsplatz:
Selm Bahnhof Beifang
PLZ und Ort:
59379 Selm
Veranstalterdaten:
Veranstalter:
ADFC - Selm
E-Mail:
g.paduch@gmx.de
Ansprechpartner:
Gerd Paduch
Webseite:
www.adfc-selm.de
Telefon:
02592-21507